Legionellen? Was ist das?


Typische Kundenfrage: Legionellen? Was ist das?

Antwort: Die Bakterien, die die schwere Lungenerkrankung verursachen, heissen Legionellen. Sie vermehren sich in stehendem Wasser mit einer Temperatur von 25 bis 45 Grad und geraten in feinen Wassertröpfchen über Hähne, Duschen, Klimaanlagen oder Sprudelbäder in die Luft. In fünf bis zehn Prozent der Fälle verläuft die Legionärskrankheit tödlich.

Laut Experten sind Warmwasserbehälter oft Quelle von Infektionen. Um Energie zu sp...aren, hätten viele Leute angefangen, die Temperatur der Boiler auf unter 50 Grad zu senken, heisst es beim BAG.

Also gilt die einfache Faustregel: Der Boiler sollte stets über 50 Grad eingestellt sein!